Link verschicken   Drucken
 

Familienhebamme & offene Hebammensprechstunde

Familienhebammen sind staatliche examinierte Hebammen mit einer Zusatzqualifikation, deren Tätigkeit die Gesunderhaltung von Mutter und Kind fördert. Familienhebammen beraten und unterstützen zur alltagspraktischen gesundheitlichen Versorgung und vermitteln weitere Angebote bei Bedarf. Sie sind ein Angebot für Schwangere, Mütter und Familien, die sich in einer besonderen belasteten Situation befinden, das Angebot findet zusätzlich zur regulären Hebammenbetreuung statt. Besondere Situationen können z.B. sein:

  • Sie sind sehr jung
  • Sie leben in einem konfliktreichen Umfeld
  • Sie sind unglücklich, seit ihr Kind geboren ist
  • Sie sind häuslicher Gewalt ausgesetzt
  • Sie sind in finanziellen Schwierigkeiten
  • Ihr Kind ist nicht gesund, zu früh geboren oder verstorben

 

Als Familienhebamme in der Gemeinde Mittelangeln ist Sabine Nerlich tätig.

Die offene Hebammensprechstunde findet jeden ersten Freitag im Monat zwischen 16 Uhr und 18 Uhr im Bildungsforum i-PUNKT statt. Terminabsprache ist erwünscht, am besten direkt mit Sabine Nerlich unter 0170-1846928. 

 

In der Hebammensprechstunde erhalten Sie Unterstützung zu allen Fragen und Problemen rund um die Schwangerschaft sowie die neue Lebenssituation mit Ihrem Baby. 

 

Der Einsatz der Familienhebamme über das Familienzentrum Mittelangeln findet in Kooperation mit der Schutzengel GmbH statt. 

 

Beide Angebote sind für Sie kostenlos!

VERANSTALTUNGEN