Link verschicken   Drucken
 

Lesung mit Bildervortrag "Eine Reise zu Klappertopf, Kaulquappe, Kiebitz und Co" - Susanne Dohrn

19.06.2019 um 19:00 Uhr

Wer kennt noch die Mohn-Mauerbiene, den Lämmersalat oder die Bekassine? Diese Arten waren einst weit verbreitet in deutschen Kulturlandschaften. Mittlerweile sind sie hier vom Aussterben bedroht.

In ihrem Buch „Das Ende der Natur“ beschreibt die Journalistin Susanne Dohrn, wie Vögel, Falter, Bienen, Kröten und Pflanzen in unserer Kulturlandschaft immer weniger werden – und schildert die
Ursachen für das Artensterben.

Mehr als die Hälfte unserer Landesfläche wird inzwischen landwirt-schaftlich genutzt: insbesondere durch Mais,  Raps und Wintergetreide zur Biogas-Erzeugung und als Futter für die Massentierhaltung.

Susanne Dohrn zeigt den stillen, aber drastischen Verlust auf, der sich vor unserer Haustür abspielt, indem sie die bedrohten Lebensräume und ihre Bewohner eindrücklich beschreibt. Sie benennt die Beteiligten und stellt Beispiele einer naturverträglichen Landwirtschaft vor.

Termin: 19. Juni 2019 um 19 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter oder 04633/9685127, Hella Ennen

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Bildungslandschaft Mittelangeln

Flensburger Str. 29
24986 Mittelangeln

Telefon (04633) 968 51 27

E-Mail E-Mail:
www.bildungslandschaft-satrup.de

Öffnungszeiten:
Bildungskoordination/Hella Ennen:
Mo. 8.00-12.30 Uhr
Di. 8.00-16.00 Uhr
Mi. -
Do. 8.00-12.30 Uhr
Fr. 8.00-12.30 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

23.05.2019 - 14:00 Uhr
 
23.05.2019 - 18:00 Uhr
 
27.05.2019 - 16:30 Uhr